SCL Jugend – Saisonrückblick 2015/16 der B1-Junioren – Die beste Saison eines Leichlinger Teams

Eine historische Saison für den SC Leichlingen 33/65 begann mit einem strammen Vorbereitungsplan, welcher schon früh vom Trainerduo Olaf Berns und Tobias Schäfer geplant wurde. Neben zahlreichen Vorbereitungsspielen und anstrengenden Trainingseinheiten, hatte die B- Jugend die Möglichkeit, beim offiziellen Sponsor Just Fit Einheiten unter der Führung der professionellen Trainer zu machen.

Das interne Saisonziel war, unter die besten fünf zu kommen, sprich die direkte Qualifikation zur Leistungsklasse zu erreichen und einen erneuten Einzug ins Kreispokalfinale zu schaffen. Eine gute Mischung aus 99er und 2000er sollte das Erfolgsrezept für die internen Ziele sein.

B-Jgd-Meisterschaft-2016_3Am 06.09. begann dann die Saison für die B-Jugend gegen den SSV Lützenkirchen. Der SCL erwischte einen sehr guten Start und konnte in den ersten drei Spielen voll Punkten. Das heiß umkämpfte Duell gegen den Ligafavoriten TuSpo Richrath konnte man für sich entscheiden, doch vor den Herbstferien musste man sich  Britannia Solingen geschlagen geben. Auch nach den Ferien konnte man nur vier Punkte bei den Tabellenschlusslichtern mitnehmen und das Spiel gegen den Angstgegner Post SV ging verloren.

Doch mit dieser Niederlage begann eine überragende Siegesserie mit 13 Spielen ohne Niederlage. Im letzten Spiel der Hinrunde konnte man sich gegen einen weiteren Ligafavoriten durchsetzen. Im besten Spiel der Saison konnte man sich mit einer überragenden Leistung gegen Solingen Wald behaupten und sich somit die Tabellenspitze sichern. In der Rückrunde ging bis zum 20. Spieltag kein Spiel verloren.

Dann ging es auf einmal ganz schnell, denn im Spiel der direkten Verfolger konnte sich Richrath gegen Wald 3 Punkte sichern. Das hieß im Umkehrschluss für den SCL: Mit einem Sieg gegen den 1. FC Monheim könnte man vorzeitig die Meisterschaft klar machen. Der SCL nutze direkt seinen ersten Matchball und konnte sich nach der A-Jugend nun auch den Titel holen. Die letzten beiden Spiele gingen zwar verloren, doch B-Jgd-Meisterschaft-2016_1änderte es nichts daran, dass die Meisterschaft nach Leichlingen ging. Es folgten ausführliche Feierlichkeiten an der Sportanlage Balker Aue, sowie eine Abschlussfahrt nach Holland. Ein super Wochenende mit Traumwetter, viel Spaß und langen Nächten sollte der Abschluss einer unglaublichen Saison werden. Nach dem frühen Ausscheiden aus dem Pokal, wurde das Ziel in der Meisterschaft weit übertroffen und somit sicherte man sich die Qualifikation zur Niederrheinliga.

SCLEICHLINGEN_B1_2016_Niederrheinliga-AufstiegDurch die Quali zur Niederrheinliga, war für die 2000er die Saison noch nicht vorbei. Leider musste man sich von den 99ern trennen, doch verstärkte man sich
nun durch den Jahrgang 2001. Zwei Auswärtsspiele und ein Heimspiel, entschieden nun über den verbleib der B- Jugend für das kommende Jahr. Der SCL musste zur SG Kaarst 1912/35 und dem TV Voerde reisen und empfing zu Hause den Favoriten 1.FC Bocholt. In drei wahnsinnig spannenden Spielen konnte die nun neu gefundene Mannschaft sich mit zwei Siegen und einem Unentschieden den direkten Aufstieg in die Niederrheinliga ermöglichen.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des SC Leichlingen, spielt eine Juniorenmannschaft in der Niederrheinliga und kann nächstes Jahr gegen Gegner wie VfL Borussia Mönchengladbach, Fortuna Düsseldorf und MSV Duisburg spielen.

Eine unfassbare Saison 2015/2016 ist vorübergegangen mit vielen Höhen und Tiefen, viel Glück und Pech, aber einem unerwarteten Ergebnis, welches viel neue Herausforderungen und Spannung mit sich bringt. Die Mannschaft möchte sich noch einmal für die tolle Unterstützung der Eltern und Fans bedanken und hofft, dass die Unterstützung auch in der kommenden Saison weiter anhält.

Ab dem 2.8.2016 beginnt die Vorbereitung der B- Jugend. Sollte es noch Interessenten für die kommende Saison geben, können sich diese gerne bei den Verantwortlichen melden.

 

Ein Bericht von Tobias Schäfer