SCL Spieltagsreport – Senioren müssen im Saisonauftakt Niederlagen einstecken

SCLEICHLINGEN_KLB_SCL-UNION2_Statistik_20160821

Lange Gesichter beim SCL

Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison kam die Zweitvertretung der Union in die Balker Aue. Mit großem Willen und starker Laufbereitschft zeigte man den Ohligsern zwanzig Minuten lang, wer die Heimmannschaft ist. Genau in der Drangphase jedoch kamUnion glücklich durch einen Standard zur 1:0 Führung. Hiernach setzte die Gastmannschaft zu einem gewissen Zeitspiel an. Es gab viel Redebedarf mit dem Unparteiischen, auch der Gästetrainer musste im Verlauf des Spiels aus dem Innenraum gehen. Doch der Schiedsrichter hatte eine besondere Ruhe und ließ nicht mit sich sikutieren.. Durch das Gegentor fingen die Blütenstädter aber auch zu schwanken an. Es fehlte an Präzision und Leichtigkeit in entscheidenden Situationen. Kurz vor der Halbzeitpause konnte die Union wiederum durch einen Standard auf 2:0 erhöhen. Den Leichlingern fehlte schlichtweg der Zugriff.

Die zweite Hälfte begann Schwungvoller. Es wurden sich beste Chancen erarbeitet, jedoch nicht genutzt. Zwanzig Minuten vor Schluss das 3:0, wieder ein Standard. Nun merkte man den Spielern an, dass die Köpfe langsam runter gingen. Ein Keim Hoffnung kam auf, als der erste Platzverweis für Solingen ausgesprochen wurden ist. Kurz später tanzte sich T. Gehling durch die gegnerische Abwehr und schob zum 1:3 Anschlusstreffer ein. Kurze Zeit später der zweite Platzverweis. Jetzt wollte der SCL mindestens den einen Punkt behalten. Jedoch wurden mehrere 100%ige Torchancen derart schlampig vergeben. dass noch nicht einmal 1 Punkt verdient gewesen wäre.

Ein  Fehlstart, den sich die Erste so niemals gewünscht hat, ist nun das Resultat. Am Mittwoch jedoch kann man gegen einen starken Konkurrenten ein Ausrufezeichen setzen. Um 19 Uhr ist Anstoß bei der TG Burg.

Ein Bericht von Tobias Jakobs


SCLEICHLINGEN_KLC_TUSPO2-SCL2_Statistik_20160821

Auch die zweite Mannschaft musste beim Auftakt punktlos das Spiel beenden. Nach einer zähen Vorbereitung mit vielen neuen Spielern und einigen Abstimmungsproblemen bis zuletzt muss man sich die Sicherheit nun in den Ligaspielen holen. Dies gelang bei Tuspo Richrath II leider nicht. Schon früh gelang man in Rückstand, der Ausgleich durch Nettesheim nach 24 Minuten hielt aber nur bis kurz vor der Pause, das 3-1 fiel dann in der letzten Spielminute, als man noch alles versuchte, den Ausgleich zu holen.

Für das Team geht es nun in einer harten Bewährungsprobe am kommenden Sonntag zu Hause gegen Sportring Solingen II, die ihr erstes Spiel 7-2 gewinnen konnten und auch vor der Saison zu den Aufstiegsanwärtern zählten.

Ein Bericht von Philipp Severin


Alle Ergebnisse beim SC Leichlingen der vergangenen Woche im Überblick:

Quelle: DFBnet.org

Quelle: DFBnet.org