Trainer Daniel Bouhoute tritt zurück

Am gestrigen Sonntag gegen 19:30 Uhr gab der Trainer der 2. Mannschaft seinen Rücktritt bekannt.

Aus persönlichen und beruflichen Gründen ist es ihm leider nicht weiter möglich die Mannschaft zu betreuen. Ein Rückzug war zum Ende der Hinrunde angedacht. In Zukunft wird er sich wieder verstärkt der Familie widmen.

Der Vorsitzende Blaskowitz dazu: „Ich möchte mich im Namen des gesamten SC Leichlingen bei Daniel Bouhote für seine geleistete Arbeit und sein überaus großes Engagement bedanken. In einer für den Verein schweren Zeit hat er sich bereit erklärt den Verein zu unterstützen. Er trägt einen großen Anteil daran, dass die Entwicklung des Vereins in den letzten eineinhalb Jahren stetig voran ging.“

Bouhoute hatte die Mannschaft im Juli 2015 übernommen und die Mannschaft in die Nähe der Qualifikationsspiele geführt. In der aktuellen Saison liegt die Mannschaft nach 11 Spielen mit 16 Punkten auf einem respektablen 6. Platz.

Der bisherige Co-Trainer Christian Homberger wird zusammen mit dem Sportlichen Leiter vorerst die Leitung der Mannschaft übernehmen.