SC Leichlingen 1. Senioren, Saison 2017/18

SCL I – wichtiger Sieg in Langenfeld

[25.02.2018] Die Scharte der 2:3-Niederlage gegen Lützenkirchen haben die ersten Senioren des SC Leichlingen durch den Auswärtssieg beim Tabellenvorletzten VfB Langenfeld III zumindest etwas wettmachen können.

Drei kapitale Abspielfehler in der ersten Halbzeit brachte Langenfelder Großchancen, die jedoch durch Torwart und die ansonsten kompakte Defensive vereitelt werden konnten. Nach einer schönen Flanke von Dardan Iseni war es dann aber der Leichlinger Spielführer und Innenverteidiger Jan Zimmermann, der kurz vor Halbzeitpfiff als Schütze des Führungstreffers (39. Minuten) gefeiert werden konnte. Langenfeld war nicht in der Lage, seine Chancen zu verwerten, während Leichlingen offensiv sehr entschlossen und effizient war.

Das setzte sich auch in der zweiten Halbzeit fort. Langenfeld war um Chancen bemüht, Leichlingen hatte Mühe, den Gegner vom eigenen Tor fern zu halten – und schlug dann in der 76. Minute selbst zu: Justin Sundermann erzielt das glückliche 2:0 für die Blütenstädter. Frank Schloffer erzielt in der 81 Minute den 1:2-Anschlusstreffer, doch kurz vor Schluss machte Besnik Maqastena nach erneuter Vorlage von Dardan Iseni mit dem 3:1 alles klar.

Trainer Tobias Jakobs war trotzdem sehr selbstkritisch zur gezeigten Leistung seiner Männer: „Eigentlich kamen wir über die gesamten 90 Minuten gar nicht richtig in Tritt. Aber auch solche Spielen muss man gewinnen wollen.“

Durch den Sieg ist man wieder auf einen Punkt an die erste Mannschaft des VfB Langenfeld heran und noch fünf Punkte vom Relegationsplatz 2 entfernt. Dieser wird von GSV Langenfeld II gehalten, Tabellenführer mit 43 Punkten – und damit zehn vor Leichlingen – ist weiterhin Canlaspor