Osterturnier 2018 - FInale zwischen SC Leichlingen und DSC99

DSC99 holt Karl-Heinz-Goldau-Cup gegen SC Leichlingen

[31.03.2018] In einem bis zum Schluss spannenden Finale hatte die D-Jugend des Düsseldorfer SC 99 mit 1:0 das bessere Ende für sich. Vorjahressieger SC Leichlingen suchte bis zum Schlusspfiff immer wieder die Offensive, brachte den Ausgleichstreffer aber nicht über die Linie.

Neun Mannschaften aus der Region, der englische Gast AFC Henley aus der Partnerstadt Henley-on-Thames sowie die D1 und D2 des SC Leichlingen hatten sich bei schönem Frühlingswetter in der Balker Aue zum traditionellen Internationalen Osterturnier getroffen. Schade war, dass die Mannschaft aus Bergisch Born durch Nichtantritt glänzte. DIe Spiele wurden mit 2:0 für den jeweiligen Gegner gewertet.

Die beiden Bestplatzierten der Gruppen trafen im Halbfinale gegeneinander an. SC Leichlingen hatte es dabei mit dem HSV Langenfeld zu tun, gegen den es in dieser Saison in der Leistungsklasse und im Kreispokal bereits spannende Spiele gegeben hatte. Leichlingen konnte sich im Neunmeterschießen  mit 2:1 durchsetzen. Ebenfalls im Neunmeterschießen wurde das zweite Halbfinale zwischen SC Leverkusen und DSC 99 entschieden – die Düsseldorfer gewannen mit 3:2.

Die zweite Leichlinger Mannschaft belegte einen achtbaren 7. Platz hinter den Henley Boys auf Platz 6.

Ein ausführlicher Bericht zum Turnier folgt.