C1 SC Leichlingen Rückrunde 2017/18

C1 gewinnt 3.2 gegen den Tabellenführer Solingen Wald 2

[29.04.2018] Die Vorzeichen zum Spiel der C1 sahen denkbar schlecht aus. In der vorangegangen Woche hatte das Team mit einer desolaten Vorstellung beim TSV Aufderhöhe verloren – und nun erwartete man im eigenen Stadion den Tabellenführer, der in der gesamten Saison noch kein Spiel verloren hatte. Zu allem Unglück musste kurz vor dem Spiel der Stammtorwart krankheitsbedingt absagen, so dass ein Feldspieler ins Tor musste.

Wichtigste Aufgabe für das Trainer-Team Koch/Sebastian war es in der Trainingswoche, der Mannschaft das Selbstvertrauen zurückzugeben und an Ihren Teamgeist, zu appellieren.

Dass die konzentrierte Trainingsarbeit Früchte getragen hatte, sah man bereits daran, dass sich die Mannschaft auch nach dem frühen Führungstreffer der Gäste in der 3. Minute nicht beirren ließ, sondern selbst mit Druck und Tempo in die Offensive kam. Nach einem Lattenschuß in der 8. Min konnte Nico Raucamp den abtropfenden Ball über die Torlinie schieben und zum 1:1 ausgleichen. Dieses Ergebnis wurde dann bis zum Halbzeitpfiff souverän gehalten.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein spannendes, hochklassiges Fussballspiel, das nicht nur bei den Trainern, sondern auch den anwesenden Zuschauern aus Leichlingen viel Begeisterung auslöste. Eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr sorgte dann allerdings in der 43 Min. für die erneute Führung der Gäste nach einem satten Distanzschuss.

Wer jetzt allerdings erwartete, dass die Jungs die Köpfe hängen ließen, wurde enttäuscht. Mit schnellem Spiel und guten Pässen in die Tiefe wurden auch die Leichlinger Angreifer brandgefährlich. Einer dieser Angriffe über die Außen führte zum verdienten 2:2 (Moosa Syed) in der 55 Minute. Eine Minute später gelang sogar das 3:2, als wiederum ein toller Pass auf Simon Löscher gespielt wurde. Sein Schuss traf den Pfosten, der abprallende Ball konnte von Tim Weber zum Siegtreffer verwertet werden.

Nicht nur die Freude über den Sieg, sondern auch das Lob des Trainers der Meistermannschaft von Wald 2 zu dieser Leistung war für das Trainerteam Grund genug, auf ihre Mannschaft Stolz zu sein.

„Dieser Sieg ist ein Ergebnis der kontinuierlichen, konsequenten Arbeit im Training und dem unbedingten Willen, als Team alles zu geben. Unser Dank gilt allen Spielern der C1, ob gespielt oder auf der Bank“, erklärte Trainer Michael Koch nach dem Abpfiff.