F1, 09. Mai 2018

Glorreicher Saisonabschluss für die F1

[12.05.2018] Die Leichlinger F1 empfing am letzten Spieltag den BV Gräfrath, um eine phantastische Rückrunde zu krönen. Mit einem Erfolg am letzten Spieltag wollte man sich aus der F-Jugend verabschieden, da das Team zur neuen Saison in die E Jugend aufsteigt.

Dass die Jungs gut für die E Jugend aufgestellt sind, zeigten sie dann beim Spiel, weil sie nicht einfach nur mehr Tore schossen als der Gegner, sondern viel Spielfreude zeigten und sich immer wieder durch die gegnerische Hintermannschaft kombinierten. Auch im achten Spiel der Rückrunde, in der 55 Tore erzielt wurden bestach die F1 durch eine geschlossene und spielerisch überzeugende Mannschaftsleistung. Da es in der Fairplay Liga der F-Jugend keine “Meisterschaft“ gibt, sprach etwa Cheftrainer Niklas vom „Meister der Herzen“ und fügte hinzu: “Wir haben über die gesamte Rückrunde hinweg, den schönsten und fairsten Fußball gespielt” Trainer Udo ergänzte, man habe „einfach eine tolle Truppe” und Trainer Holger traf mit der Aussage „die Rückrunde habe einfach nur Spaß gemacht“ den Nagel auf den Kopf.

Freude hat die Rückrunde vor allem auch den Jungs gemacht, deren Fortschritt man bei jedem Einzelnen von Einheit zu Einheit sehen konnte – und die nun vom Feiern und Eisessen offenbar nicht genug bekommen können.

Ab der neuen Woche wird nun der Fokus auf die Vorbereitung zur E Jugend gerichtet. Los geht es bereits nächsten Sonntag beim Pfingstturnier in Heiligenhaus.