G-Jugend wird 5. von 12 beim Turnier in Alsdorf

Nach dem guten Abschneiden beim Bambini-Turnier in Witzhelden vor drei Wochen, war die G1 mit großen Erwartungen zum Turnier des SV Alemannia Mariadorf nach Alsdorf gefahren.

“Leider konnten wir heute nicht ganz das abrufen, was wir eigentlich können. Zum einem lag es am Echtrasenplatz, zum anderen an den sehr starken Gegnern in unserer Gruppe. Wir hätten durchaus den einen oder anderen Punkt mehr mitnehmen können”, merkt Trainer Mario Grossmann selbstkritisch an. ” Aber was soll’s. DIe Jungs haben von 12 Mannschaften immerhin den 5 Platz erreicht, das ist ok. Außerdem gilt immer: es ist gut zu wissen, was nicht so gut läuft und was wir verstärkt trainieren müssen.”

Daneben bleiben auch die guten Erfahrungen, die ein Team bei gemeinsamen Reisen und Auftritten auf fremden Plätzen macht. Jungs, Eltern und Betreuer hatten insgesamt viel Spaß – so soll es sein!