D3 testet gegen Bergisch Neukirchen D1

[07.07.2018] Die neue D3 traf heute in einen Freundschaftsspiel auf die neue D1 vom BV Bergisch Neukirchen.

In den ersten Minuten konnte man merken, dass die überwiegend mit Altjahrgang angetretenen Gäste schon ein Jahr Erfahrung auf dem D-Jugend Feld haben. Mit etwas Glück überstanden die Blütenstädter 2007er die nervöse Anfangsphase.

Die restlichen Spielminuten der ersten Hälfte waren recht ausgeglichen. Beide Teams hatten Chancen ein Tor zu erzielen.

In der 20. Minute meinten die Leichlinger Spieler, dass der Ball von einem Gästespieler mit dem Arm vorgelegt wurde und warteten auf einen Pfiff des Schiedsrichters. Der erfolgte nicht und so konnte der Spieler vom BVBN den Freiraum nutzen und das 0-1 erzielen.

In der zweiten Hälfte starteten die Gäste wieder besser in die Partie. In der 35. Minute gab es ein Missverständnis zwischen dem Torwart und einem Feldspieler von Leichlingen. Das wurde von den Gästen zum 0-2 ausgenutzt. Es gab weiter Torchancen auf beiden Seiten. Diese wurden aber nicht genutzt.

Die neue Leichlinger D3 hat zwar verloren, kann aber zuversichtlich nach den Ferien in die erste D-Jugend Saison starten.