SCL hadert bei Niederlage in Solingen mit sich selber

[02.09.2018] Die 1. Senioren traten heute Nachmittag zu einem Auswärtsspiel bei VfB Solingen II an. Nach einer desaströsen 1. Halbzeit stand es 2:0 für den Gastgeber,  woraufhin In der Kabine deutliche Worte fielen..
Mit Energie kam der SCL aus der Kabine und konnte innerhalb von 4 Minuten das Ergebniss egalisieren. Dardan Iseni traf durch einen Doppelschlag (48. Min; 52. Min).
In der 59 Min. konnte der VFB durch einen Elfmeter wieder in Führung gehen. Vorausgegangen war ein Schnitzer von Jan Zimmermann. Torhüter Toni Knoll konnte den Stürmer nur noch durch ein Foul stoppen.
30 Minuten blieben dem SCL zum erneuten Unentschieden, jedoch stand man sich heute selbst im Weg und konnte keine zwingenden Chancen mehr erspielen. Mit dem Schlusspfiff konnte Solingen durch einen Konter auf 4:2 erhöhen.