Jugendspieltag im Zeichen von Fair-Play

[13.09.2018] Die beiden kommenden Spieltage sollen die Jugendfußballteams dafür nutzen, für Fair-Play auf und neben dem Platz zu werben – so ist es der Wunsch des DFB, dem der SC Leichlingen gerne nachkommt. In den letzten Tagen verteilte die Jugendleitung eine Info-Karte an die Trainer der Leichlinger Jugendteams, die die Spieler an den beiden kommenden Heimspieltagen an die Zuschauer geben sollen. “Fair-Play leben wir nicht nur während des Spiels auf dem Platz, sondern auch am Spielfeldrand” ist die Botschaft:

  1. Danken statt zanken
  2. Vergnügen statt rügen
  3. Loben statt toben
  4. Erlebnis statt Ergebnis
  5. Vorbild statt fuchsteufelswild

Der Fußballverband Niederrhein hat dazu auch einen kleinen Spot veröffentlicht, der hier zu sehen ist.