C1 mit 3:0-Erfolg in die Leistungsklasse gestartet

[15.09.2018] Trotz eines klaren 3:0-Erfolgs war das Trainerteam der C1 nicht ganz zufrieden.“Wenn wir die ausgelassenen Chancen rechnen, hätten wir mindestens 6:0 zur Halbzeit führen müssen”, so Trainer Freddi Kramer. “In der zweiten Halbzeit haben wir Bergisch Neukirchen stark gemacht, aber sie konnten das glücklicherweise nicht zu Chancen nutzen.”

Die Leichlinger begannen nervös, gingen aber dennoch früh durch Simon in der 2. Minute mit 1:0 in Führung, der zweite Treffer fiel nur wenig später – 2:0 in der 14. Minute durch Tom. Damit war auch die Unsicherheit verschwunden und die Jungs spielten zunehmen ansehnlich, kombinierten sich zu Chancen, die sie aber nicht verwerteten.

Nach der Halbzeitpause fiel in der 40. Minute der entscheidende Treffer zum 3:0 durch Maiko. In der Folgezeit  ließen die Blütenstädter den Leverkusener Nachbarn besser ins Spiel kommen, ohne dass dieser jedoch Kapital daraus hätte schlagen können.