F-Jugend überzeugt auch kämpferisch

[22.09.2018] Beide F-Jugend-Teams hatten es am Samstag mit Gegnern zu tun, von denen sie nicht nur spielerisch, sondern auch körperlich gefordert wurden. Die F1 hatte BSC Union Solingen zu Gast, die F2 den HSV Langenfeld II.

F1-Trainer war mit der Leistung seines Teams sehr zufrieden, obwohl es das Ergebnis nicht zu seinen Gunsten entscheiden konnte. “Sie haben das getan, was mir wichtiger ist als ein Sieg – sie haben als Team zusammen gekämpft und zu keinem Zeitpunkt aufgehört, an sich zu glauben.” Die Jungs hatten sich im Spiel immer wieder  herangekämpft, letztlich hatten die Solinger aber das bessere Ende für sich.
Das Glück der Tüchtigen hatten die Jungs aus der F2, die ebenfalls einem Rückstand hinterher laufen mussten, in der zweiten Halbzeit das Spiel aber noch zu ihren Gunsten drehen konnten. “Das war eine riesige Energieleistung, gerade auch deshalb, weil einige Langenfeld Spieler des gleichen Jahrgangs deutlich größer und kräftiger waren. In einem solchen Spiel kann man auch ganz schön untergehen. Aber die Jungs hatten keine Angst vor den Zweikämpfen”, sprach Trainer Reinhold Rünker allen Jungs ein großes Lob aus.