E1 verliert Spitzenspiel in Monheim 3:6

[06.10.2018] Der SC Leichlingen war heute mit drei Teams beim FC Monheim zu Gast. Den Anfang machte die sehr gut in dei Saison gestartete E1, ging aber letztlich verdient mit 3:6 als Verlierer vom Platz.

“Wir haben heute gar nicht ins Spiel gefunden, kaum ein Spieler konnte an die Leistungen anknüpfen, die sie in den letzten Spielen gezeigt haben”, war Trainer Andreas Kräbel enttäuscht, andererseits meinte er auch: “Vielleicht ist es auch ganz gut, dass die Jungs heute auf ein starkes Team getroffen sind. Es geht eben nicht immer alles von alleine, man muss in jedem Spiel um den Sieg kämpfen.”

Monheim ist jetzt mit der vollen Punktzahl Gruppenerster, der SC Leichlingen nach der ersten Niederlage Vierter aufgrund des schlechteren Torverhältnisses.