F-Jugend überzeugt weiter

[06.10.2018] Die F-Jugend-Mannschaften des SC Leichlingen konnten auch am heutigen Spieltag überzeugen, auch wenn nur die F1 erfolgreich war.

Von der ersten Minute an bestimmten die 2010er das Spiel und gaben es bis zum Ende nicht mehr aus der Hand. “Das war heute wieder Passspiel vom Feinsten und die Tore waren allererste Sahne”, schwärmte Trainer Mario Grossmann: “Es gab Eckentore und sogar ein Kopfballor zu bewundern.” Ein besonderes Lob hatte er für den Torwart übrig, der erstmals zwischen den Pfosten stand und eine unglaubliche Leistung gezeigt hat.

Die 2011er der F2 musste wieder gegen ein Team antreten, dass weitgehend aus Spielern des älteren Jahrgangs bestand. Trotzdem gingen sie in Führung und hielten sich bis zur Halbzeitpause gut im Spiel. Je länger aber die zweite Halbzeit dauerte, desto stärker machten sich die altersbedingten Nachteile bemerkbar. “Irgendwann ist der Druck dann so groß, dass die geklärten Bälle nicht mehr kontrolliert aus dem Strafraum gespielt werden können. Aber das ist das Lehrgeld, das man als jüngerer Jahrgang gerade in der F-Jugend zahlen muss. Aber die Jungs sind zurecht mit erhobenem Haupt vom Platz gegangen,” ist sich Trainer Reinhold Rünker sicher, dass gegen gleichaltrige Gegner auch wieder besser Ergebnisse möglich sind.