AJugend zieht ins Pokal-Halbfinale ein

[07.11.2018] Nachdem sich der Tabellenzweite SSV Lützenkirchen am Wochenende in der Leistungsklasse gegen die Blütenstädter geschlagen geben musste, traf es nun auch den Liga.Kontrahenten Germania Reusrath im Pokal. Mit einem 1:3 konnten sich die Blauen in Langenfeld gegen die Reusrather durchsetzen und ziehten verdient ins Halbfinale des Kreispokals ein.

In einem sehr taktisch geprägtem Spiel gelang dem SCL  bereits in der 5. Minute das frühe Führungstor. Im Laufe der ersten Halbzeit mussten beide Mannschaften auf die Fehler des Gegners hoffen, da beide Abwehrreihen sehr  kompakt und sicher standen. Einzelne Chancen führten aber auf beiden Seiten zu keinem weiteren Tor.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erspielten sich die Leichlinger leichte Vorteile und nutzten dies dann in der 53. Spielminute zur 0:2 Führung. Eine gute Viertelstunde später konnte man dann mit dem 0:3 den Deckel drauf machen. In der 80. Minute musste dann auch  der Leichlinger Torhüter mal hinter sich greifen. Dieses Gegentor leutete eine druckvolle Schlussphase der Reusrather ein, doch die Leichlinger ließen kein weiteres Tor zu.

Im Halbfinale Ende November trifft das Team nun auf den Niederrheinligisten Solingen Wald. Trainer Tobias Schäfer dazu: “Damit erwartet uns ein absoluter Hammergegner im Halbfinale, den wir ärgern können. Wie sagt man immer so schön: Pokal hat seine eigenen Gesetze. Wir freuen uns drauf.”