Senioren gewinnen 5:1 gegen Lützenkirchen II

[08.11.2018] Wegen der beginnenden Karnevals-Session gastierte bereits heute abend die Reserve aus Lützenkirchen in der Blütenstadt.

Aggressive, aber stets fair Gäste präsentierten sich recht mutig in der Balker Aue. Das Heimteam benötigte ein paar Minuten, um sich auf diese Gangart einzustellen. Dario Adams erzielte in der 18 Minute mit einem wichtigen Schuss das 1:0. Die Vorarbeit leitete Besnik Maqastena, der von Dardan Iseni mit einem tollen Pass in die Tiefe in Szene gesetzt worden war.

Zwei Minuten später war es Besnik Maqastena selber, der auf 2:0 erhöhte. Trotz des Doppelschlags gaben die Gäste aber nicht auf. Zwei hundertprozentige Chancen vereitelte Toni Knoll als Schlussmann vor der Halbzeit. Deshalb konnten die Leichlinger mit einer beruhigenden Führung in die Pause gehen.

Mitte der zweiten Halbzeit schickte Hendrik Scheler Florian Schneiders auf Reisen. der verwandelte zum 3:0. Lützenkirchen hatte darauf aber eine Antwort parat: In Minute 66 erzielten die Gäste nach einer Ecke das 3:1.

Kurz vor Ende schraubten die in rot spielenden Leichlinger das Ergebnis dann aber doch noch in die Höhe: Kemal Gezgin in der 89. Minute zum 4:1 und Hendrik Scheler nach einer Ecke per Kopf zum 5:1.

Alles in allem eine sehr souveräne Leistung der Blütenstädter. Aber Trainer Tobias Jakobs lobte auch die Gäste: “Mit solch einer Leistung  hat man trotz der heute kassierten fünf Gegentore auf dem vorletzten Tabellenplatz nichts zu suchen.”