E3 mit 10:1-Sieg zurück im Titelrennen

[17.11.2018] SC Leichlingen E3 konnte sich heute mit einem 10:1 Sieg über die SF Baumberg durchsetzen und damit den nächsten Schritt in eine unfassbare Serie schaffen.

Dem heute überragendem Baumberger Torwart war es zu verdanken, dass die Gäste lange nur 0:1 (Elisa in der 2. Minute) zurück lagen. Immer wieder war es den jungen Leichlinger Wilden gelungen, die Baumberger Abwehr durch Bälle in den Rücken auszuspielen. Kurz vor Halbzeitpfiff ist es dann doch passiert, Rico und Finn treffen zur klaren 3:0-Führung von Leichlingen.

Auch in der zweiten Halbzeit dominiert Leichlingen, der Baumberger Torwart kann bis zehn Minuten vor Schluss die Niederlage in Grenzen halten – es steht nur 5:0. Dann brechen aber alle Dämme. Zwei weitere Tore von Elias, sowie je ein Tor von Aaron, Eric und Hans verdoppeln die Ausbeute auf zehn Tore. Der Baumberger Ehrentreffer zum 10:1 gelingt kurz vor Schluss.

Mit dem klaren Sieg klettert Leichlingen auf Platz 2, da Konkurrent VfB Solingen IV gegen Solingen Wald D3 patzte.

2 Spieltage vor Schluss der Herbstrunde stehen damit nun gleich 3 Teams punktgleich an der Spitze der Tabelle. Im Kampf um den Meistertitel muss die Leichlinger Truppe jetzt allerdings noch zum Verfolgerteam aus Aufderhöhe, bevor sich am letzten Spieltag der aktuelle Tabellenführer Bergisch Neukirchen auf einen heißen Dezember Fight freuen darf. Die Jungs um das Trainertrio Niklas, Holger und Udo sind auf jeden Fall bereits jetzt “on fire”.