A-Jugend geht mit einem 5:0 Debysieg in Witzhelden in die Winterpause

[14.12.2018] Schon am Freitagabend war im Leichlinger Stadtteil Witzhelden “Derbytime”. Die A-Jugend-Teams des VfL WItzhelden und des SC Leichlingen trafen im Spiel der Leistungsklasse aufeinander. Die Leichlinger kamen sehr gut ins Spiel und konnten die erste gute Torchance in der 3. Minute auch direkt für die Führung nutzen. Nach einer Ecke wurde der Ball mit einem sehr guten Kopfball in die Maschen gedrückt.

In der ersten Halbzeit folgend zahlreiche Großchancen, die aber nicht genutzt werden konnten. “Leider hatte der Schitedsrichter auch seinen Beitrag daran”, war Trainer Schäfer etwas verärgert.

Witzhelden konnte sich auch Chancen erspielen, die aber durch die Leichlinger Defensive entschärft werden konnten. In der zweiten Halbzeit übernahmen die Leichlinger das Spiel ganz in die Hand. Mit langen Bällen versuchten die Witzheldener zwar, sich Torchancen zu erspielen, was aber nicht wirklich gelang.

Die Blütenstädter dagegen konnten nun ihre spielerisch Dominanz auf dem Platz präsentieren und nutzte ihre Chancen eiskalt. Über die komplette Halbzeit schlugen die Blütenstädter immer wieder zu und konnten auf 5:0 davon ziehen.

“Mit einer starken Defensive und einer konsequenten Offensive konnten wir uns einen hoch verdienten Derbysieg erarbeiten. Nicht zu vergessen ist auch, dass Witzhelden vor dem Spieltag auf Tabellenplatz zwei stand,”  so der Coach Tobi Schäfer. “Ich glaube – besser kann man nicht in die Winterpause gehen, als mit einem so deutlichen und verdienten Derbysieg.”