B1 holt im Winterkick drei wertvolle Punkte gegen Bergisch Neukirchen

[16.12.2018] Lange war auf Grund der Witterungsverhältnisse nicht klar, ob das Spiel der Leichlinger B1 gegen den Nachbarn aus Bergisch Neukirchen statt finden würde. Die komplette Anlage an der Balker Aue war weiß, es hatte Schneefall bis in die frühen Morgenstunden gegeben.

Als dann doch angepfiffen wurde, kamen die Leichlinger Jungs schnell mit den Platzverhältnissen besser zu recht und erspielten eine rasche 2:0 Führung – und das hochverdient! Anschließend wurden einige Chancen, den Vorsprung weiter auszubauen, kläglich vergeben. Bergisch Neukirchen kam aus dem Nichts zum eigentlich unverdienten Ausgleich. Noch vor der Pause konnten die Leichlinger die erneute Führung zum 3:2 erzielen.

Nach der Pause sahen die Zuschauer ein anderes Spiel. Bergisch Neukirchen erspielte Torchance um Torchance und die Leichlinger sahen nur zu. Szenen in der Bergisch Neukirchener Hälfte wurden zur Mangelware.

“Bis zur Halbzeitpause waren unsere Jungs die klar bessere Mannschaft. Unser Torwart und unsere Abwehr sicherten nach uns nach 80 Minuten drei letztendlich etwas glückliche drei Punkte,” muss Trainer Michael Ockenfels schlussendlich erleichtert einräumen.