E1 als Gruppensieger bei Kreishallenmeisterschaft weiter!

[09.02.2019] Ungeschlagen setzte sich die E1 in ihrer Gruppe der Kreishallenmeisterschaft mit 13 Punkten und 11:2 Toren an die Spitze und qualifizierte sich damit für die nächste Runde im März.

Lediglich im ersten Spiel gegen JFV Solingen war das Tor des Gegners noch versperrt, in den folgenden Spielen gab es jeweils ungefährdete Siege. Spannend war es noch einmal im letzten Spiel gegen Quettingen, in dem Leichlingen die Leverkusener aber mit einem 2:1 auf den zweiten Gruppenplatz verweisen konnte.

“Nachdem das Team im Testspiel gegen Viktoria Köln am Mittwoch 16 Tore kassiert hatte, war das heutige Turnier wichtig für die Jungs. Sie haben jetzt das gut umgesetzt, was ihnen am Mittwoch gegen ein Team aus einem Nachwuchsleistungszentrum nicht gelungen ist”, so Trainer Andreas Kräbel. “Wir sind zufrieden mit dem Ergebnis, die Jungs haben gezeigt, dass sie Fußball spielen können. Jetzt wollen wir natürlich auch in der Endrunde einen Spitzenplatz erobern. Aber auch da müssen wir immer von Siel zu Spiel schauen. WIchtig bleibt, dass die Jungs immer bereit sind, zu lernen.”