D3 gewinnt 5:2 im Spitzenspiel gegen Richrath 3

[16.02.2019] Bei  strahlendem Sonnenschein und  traumhaften 18 Grad galt es für die D3, den psychologischen Vorteil zu nutzen,  als Tabellenführer aus diesem Spieltag zu gehen. Baumberg 2 konnte trotz eines 5:2-Sieges das Punktekonto nicht füllen, da  Britannia Solingen wertungsfrei spielt.

Gegen den aktuellen Tabellenvierten aus Richrath legten die Leichlinger auch sofort gut los. Bereits in der 8. Min konnte Torjäger Tim nach schöner Einzelleistung den Torwart überwinden. In  der 13. Min wurde dann Jarne eingewechselt, dem sofort eine Vorlage auf Tim zum 2:0 gelang. Nur wenige Minuten später schloß er selbst einen schönen Spielzug zum 3:0 ab. Die erste Halbzeit standen die Blütenstädter brettstark in der Abwehr. Sowohl die Außen als auch das Zentrum mit Said und dem defensiven 6er Paul ließen Robert im Tor beschäftigungslos.

In der zweiten Halbzeit erzielte Tim das erst das 4:0, bevor er kurz darauf das leere Tor irgendwie verpasste. In der 43. Min dann das 5:0 als “Tor des Monats”. Gustavo tankt sich rechts durch, flankt und Tim  bringt den Ball mit der Hacke in die lange Ecke.

Richrath wittert kurzfristig Morgenluft,  als die Leichlinger die Rückwärtsbewegung für 5 Minuten einstellten. Innerhalb von zwei minuten verkürzt Richrath auf 5:2. Danach ist aber wieder Ordnung im System und es lag nur dem gutem Torwart von Richrath, dass es nicht zweistellig wird. “Insgesamt ist es von allen Spielern ein sehr gutes Spiel gewesen, sämtliche Tore waren rausgespielt und die Trainingsinhalte waren zu erkennen”, stellt Trainer Michael Wirz nach dem Spiel zufrieden fest.