Ungefährdeter 12:1 Sieg der C1 gegen JSG Haan/Gruiten

[16.03.2019] Mit dem Anpfiff ging es in der Leistungsklasse beim Spiel der C1 gegen JSG Haan/Gruiten fast nur in Richtung des Haaner Tores. Allerdings zunächst noch recht planlos, so gab es zunächst keine richtigen Torchancen für Leichlingen. Die hatte dann plötzlich die JSG mit einem schnellen Konter, der im Abschluss allerdings knapp neben dem Tor endete.

Mit fortschreitender Spielzeit wurden dann die Leichlinger Torchancen immer besser und in der 28 Min durch Tim und in der 30 Min durch Louis zur 2:0-Führung ausgenutzt.

Nach Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit fiel das 3:0 durch Simon schon in der 38 Min, woraufhin der Gegner dann auch die Köpfe hängen ließ. So fielen die weiteren Tore in der 40./48./51./52./53./59. zum 9:0, ehe die Haaner in der 59 Min einen Konter zum 1:9 Ehrentreffer nutzen konnten. Allerdings schraubte Leichlingen in der 63./64./69. das Ergebnis dann noch auf 12:1 hoch.

„Ein verdienter Sieg, der allerdings nicht zu hoch einzuschätzen ist, denn der Gegner hatte es uns heute auch sehr einfach gemacht.“ Relativiert Trainer Mike Budde das Ergebnis. „Ein bitterer Wermutstropfen ist, dass in der 5. Min unser rechter Verteidiger ohne Gegnereinwirkung ausgewechselt und mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Wir wünschen ihm von hier aus gute Besserung.”