SC Leichlingen holt beim 4:4 zuhause einen Punkt gegen Inter Monheim

[24.03.2019] Die 1. Halbzeit wurde  durch den Gastgeber einfach verpennt, so dass Inter Monheim in der Balker Aue mit einer 3:0-Führung in die Halbzeit gehen konnte. Eine aufgewecktes SCL Team konnte dann aber in der 2. Halbzeit das Spiel an sich reißen und schließlich durch zwei verwandelte Elfmeter in den letzten Minuten ausgleichen.

Die knapp 45 Zuschauer konnten in der 2. Halbzeit ein munteres Spiel bei Top Wetter und leckeren Frikadellen genießen.

“Auch hier nochmals einen riesen Dank an Stefan Siegel der ein riesen Catering bei jedem Heimspiel abliefert”, bezieht Trainer Tobias Jakobs den Verpflegungsservice in sein Lob ein. “Aufgrund zweier komplett unterschiedlicher Halbzeiten kann der SCL mit dem Punkt beim 4:4 gegen Inter Monheim sehr gut leben. Die aufsteigende Form der letzten Wochen war klar erkennbar.”

Die Tore für den SCL erzielten:

57.Minute 1:3 Dardan Iseni
72. Minute 2:3 Titus Gehling
86. Minute 3:4 Dardan Iseni 11m
93. Minute 4:4 Dardan Iseni 11m