D3 zum Saisonabschluss mit Wasser unter den Füßen

[01.06.2019] Ohne den erkrankten Henri und Jack, der in Paris das lange Wochenende nutze, beendete die D3 auf der Wasserskianlage in Langenfeld die Saison.

Bei strahlendem Sonnenschein gingen Eltern und Kinder für zwei Stunden auf die Bretter und drehten Runde für Runde. Es wurde viel gelacht, es gab spektakuläre Stürze, aber am Ende fuhr jeder ordentliche Strecken. Anschließend wurde noch gegrillt, die Kinder wurden mit Urkunden geehrt und während die Eltern noch gemütlich zusammen saßen, kickten die Jungs schon wieder auf dem Bolzplatz der Anlage.