D1 überzeugt als Dritter beim Turnier in Alkenrath

[29.06.2019] Ohne Niederlage und Gegentor belegte die D1 bei ihrer Turnierteilnahme in Alkenrath einen dritten Platz. Die Spiele in der Gruppenphase wurden dominiert, wenn auch nicht alle gewonnen. In Spiel gegen Hitdorf traf Said zum 1:0-Siegtreffer. Trotz bester Chancen auf Leichlinger Seite endete das Spiel gegen Stammheim 0:0. Im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg wurde der Gastgeber Alkenrath klar mit 2:0 besiegt.

Das Halbfinale war dann ein Leckerbissen, denn die Leichlinger trafen auf die starke Mannschaft des SC Leverkusen. Im hochklassigen Match bei brütender Hitze blieb es wieder beim 0:0, so dass das Elfmeterschießen entscheiden. Hier setzten sich die Leverkusener mit 2:0 durch und den Blütenstädtern blieb nur das kleine Finale.

Hier trafen sie erneut auf Stammheim, konnten sich aber nach einem 40-Meter-Solo von Moritz mit 1:0 durchsetzen und sicherten sich damit den dritten Platz.

“Bei 36 Grad gingen heute alle an ihre körperlichen Grenzen. Trotzdem war Spielfreude und viele gute Kombinationen zu sehen”, zeigte sich Trainer Michael Wirz begeistert. “Unsere Abwehr war eine Wand und wenn doch was durchkam, war unser Torwart Max zur Stelle.”