F1 zeigte gute Leistung in Aufderhöhe

[03.10.2019] Im Nachholspiel beim TSV Aufderhöhe F1 haben die jungen Blutenstädter vor allem in der ersten Halbzeit eine gute Leistung gezeigt. Das gastgebende Team vom TSV Solingen präsentierte sich mit einer völlig neu zusammen gewürfelten Truppe, in der einige Kinder aber immer wieder ihr gutes Potenzial aufblitzen ließen.

Zur zweiten Halbzeit schlich sich beim Gast dann etwas zu große Siegessicherheit ein. Die Aufholjagd der Solinger bliebt aber doch aus. Letztlich hatte Leichlingen das Spiel im Griff, spielte dann zu wenig miteinander. Zu oft bolzten sie den Ball in Richtung Tor, das zudem wie vernagelt schien, weil die Solinger immer einen Bein oder Körper zwischen Ball und Tor brachten. Oft standen sich die Blauen auch selbst im Weg.

“Beide Teams können sich über ein ordentliches Spiel freuen”, war Trainer Reinhold Rünker nach dem Spiel zufrieden mit dem Ergebnis und dem fairen Umgang der Mannschaften miteinander

.