D-Jugend mit großer Delegation zu Gast in Henley

[18.10.2019] Am Donnerstagmorgen ging es um 4 Uhr morgens los und alle Kinder und Eltern waren pünktlich vor Ort. Die diesjährige Delegation umfasst 27 Spieler, D-Jugend-Trainerteam und zwölf Eltern, dazu noch der Organisator der tollen Fahrt, Jan Zimmermann mit seiner Familie. Nach sechsstündiger Busfahrt ging es durch den Eurotunnel nach England.

Das erste Highlight der Tour war der Besuch der Stadt Windsor und des dortigen Wochenendsitzes der Queen. Anschließend ging es weiter nach Henley-on-Thames, wo die Kinder von den wie immer sehr gastfreundlichen Gasteltern in Empfang genommen wurden.

Die Eltern erkundeten am Abend die englische Kleinstadt und gaben in einer Karaokebar bei einem Pint Ale ihr Bestes. Ausgeruht ging es heute morgen zur traditionellen SIghtseeing-Tour. Ein Spaziergang durch den Hidepark sowie ein Besuch des Emirates-Stadium eröffneten die Besichtigung der Weltmetropole London.

Am Abend kommt es dann in Henely zum großen Spiel um den Duke Shields, das die Leichlinger im vergangenen Jahr nach einem fulminaten Spiel mit 8:1 für sich entscheiden konnten.