Erwachsener Auftritt der jungen Leichlinger Mannschaft beschert einen 2:0 Sieg in Burg

[20.10.2019] Zwei ebenbürtige Mannschaften standen sich am Schaberg gegenüber. Auf dem kleinen und nassen Spielfeld der Herbert-Schade-Sportanlage gönnte kein Team dem anderen auch nur einen Quadratzentimeter.

Es war kein besonders schönes Spiel, jedoch konnte man erahnen, dass das Ergebniss die Richtung der nächsten Wochen anzeigt: In der 41 Minute gingen die Blütenstädter durch eine wunderschöne Kombination mit 1:0 in Führung, Torschütze war Florian Schneiders nach Vorarbeit von Dardan Iseni. Nach 67 Minuten konnte die Führung durch Max Spieker sogar ausgebaut werden.

“Das waren heute ganz wichtige drei Punkte gegen ein Mitfavoriten”, waren sich Trainer Voß und der sportliche Leiter Jakobs einig.