Auch in Neukirchen gibt es drei Punkte für den SCL

[03.11.2019] Schnell ging der SCL heute beim Auswsärtsspiel in Bergisch Neukirchen durch einen Doppelschlag von Max Spieler mit 2:0 in Führung (6. und 12. Minute). Der ehemalige SCLer Chidi Bäcker erzielte nach rund 15 Minuten den Anschlusstreffer.  Die Blütenstädter ließen sich dadurch aber nicht irritieren. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Dardan Iseni per Handelfmeter das 3:1.

In der zweiten Halbzeit war der SCL weiterhin das aktivere Team. Die Entscheidung gelang mit einem Doppelschlag durch D. Iseni (78. und 83. Minute). Damit stellten die Blütenstädter die Weichen auf einen weiteren ungefährdeten Auswärtssieg.

Mann des Tages war ohne “wenn” und “aber” Dardan Iseni mit seinem Dreierpack, zudem legte er das 2:0 durch Max Spieler vor.

“Es macht eine Menge Laune, dieser jungen Mannschaft zu zusehen,” war der sportliche Leiter Tobias Jakobs voll des Lobes.