E2 überzeugt mit 9:1-Sieg in Quettingen

[16.11.2019] Im Auswärtsspiel bei Quettingen E2 haben die Leichlinger von Anfang an alles richtig gemacht. Trotz des ungewohnten Ascheplatzes wurde von der ersten Minute an Druck aufgebaut. Bereits in der dritten und vierten Minute fielen die beiden ersten Treffer. Mit sehr schnellen und ansehnlichen Spielzügen ging es weiter  und nach 15 Minuten stand es 4:0. Bis zur Halbzeit konnte Leichlingen noch zweimal erfolgreich abschließen. Mit einem soliden Polster von 6:0 ging es in die Pause.

Auch die zweite Halbzeit ging eindeutig für die Leichlinger Seite aus. Quettingen kämpfte aber weiterhin um jeden Ball gekämpft. Erst in der 45. Minute konnte der Gast den Ehrentreffer erzielen, doch kurz fiel auch schon der 9:1-Schlusstreffer. „Unser Gegner hatte heute keine Chance,“ konnte Trainer Mario Großmann zufrieden feststellen. „Das war heute ein tolles Spiel unserer Jungs“.