D3 siegt wieder – 5:1 gegen JSG Langenfeld

[30.11.2019] Obwohl die D3 aufgrund krankheitsbedingten Absagen nur mit zehn Spielern antreten konnte, bot das Team eine überzeugende Leistung. Das Zusammenspiel klappte von Beginn an gut und die Blütenstädter gingen durch Tore in der 4. und 6. Minute schnell mit zwei Toren in Führung. Danach kontrollierten sie das Spiel, konnten aber  weitere gute Chancen nicht nutzen. JSG versuchte, mit langen Bällen auf ihre Stürmer erfolgreich zu sein. Beim 2:1 rutschte der Ball durch zwei Leichlinger Spieler und der JSG Stürmer konnte allein auf den TW zulaufen und traf auch (16. Min.).

Zur zweiten Halbzeit brauchte es dann ein paar Minuten, um wieder ins Spiel zu kommen. Dann konnten wir uns wieder einige Torchancen erspielen, die in den letzten zehn Spielminuten erfolgreich waren. Am Ende stand ein verdienter 5:1-Sieg. “Das ist vor allem auch deshalb erfreulich für das Team, weil es zuletzt trotz ordentlicher Leistungen drei Niederlagen in Folge gab”, hebt Trainer Holger Komorek nach Abpfiff hervor.