Union Solingen geht beim SCL mit 12:0 baden

[15.12.2019] Ein Dutzend Tore für die Blütenstädter, Null Tore für die Union. So hieß es am Ende der Partie in der Balker Aue für Leichlingen. Dabei waren die Solinger mit großer Vorfreude in die Balker Aue, schließlich schoss man zuhause den SCL im Hinspiel mit 1:6 ab.

Aber die Leichlinger hatten heute etwas dagegen. Schon nach zwei Minuten führte die Heimmannschaft durch Florian Schneiders. In der 9. Minute gelang Titus Gehling bereits das 2:0. Danach ging es Schlag auf Schlag:
24. Minute DardanIseni 3:0; 25. Minute Dardan Iseni; 4:0 28. Minute Florian Schneiders; 5:0 35. Minute Besnik Maqastena; 6:0 37. Minute Titus Gehling; 7:0 40. Minute Florian Schneiders 8:0.

Die zweite Halbzeit war etwas entspannter für die Union. Die Blütenstädter verschossen noch zwei Elfmeter, trafen aber dennoch weitere viermal:
48 Minute Besnik Maqastena 9:0; 67 Minute Besnik Maqastena 10:0; 71 Minute Dario Adams 11:0; 83 Minute Florian Schneiders 12:0.

“Leichlingen war der Union einfach in allen Belangen überlegen. Der SCL ist nun seit dem 03.10.19 ohne Punktverlust. Da wird die Weihnachtsfeier eine Riesen-Party”, frohlockt der Sportliche Leiter Tobias Jakobs nach Spielschluss. “Danke an dieser Stelle auch an die Firma Satorius GmbH, die dem SCL einen neuen Trikotsatz sponsorte.”