SCL-Senioren starten mit 4:1-Sieg ins Jahr 2020

Nach bereits fünf Minuten lag der Favorit aus Leichlingen bei VFB Solingen II durch Florian Schneiders in Front. Im weiteren Spielverlauf dominierte der SCL die Zweitvertretung von der Baverter Straße. In der 29 Minute wurde Dardan Iseni im  Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst sicher zum 2:0.
Kurz vor der Halbzeit schickte Torhüter Toni Knoll mit einem langen Ball Stürmer Florian Schneiders auf die Reise. Ein kurzer Ballkontakt und der Ball zappelte wieder im Netz (45+1). Halbzeitstand 3:0 für die Blütenstädter.

In der 2. Halbzeit erspielten sich die Gäste immer wieder Chancen, kamen jedoch zu nur einem Treffer. Dieser jedoch sehr fein herausgepielt und durch Titus Gehling vollendet (49. Minute). Sieben Minuten vor Ende gab es noch den Ehrentreffer für den VFB Solingen 2.

“Wir sind gut ins Jahr 2020 gestartet. Schade, dass wir jetzt erstmal wieder spielfrei haben. Aber in zwei Wochen geht es dann zum Gravenberger Sport Verein. Dort wartet ein höchst interessanter Gegner”, so der sportliche Leiter Tobias Jakobs. Im Hinspiel konnte der SC Leichlingen deren Zweitvertretung mit 2:1 besiegen.