Gelungener Auftakt für neue F2

[08.02.2020] Am Samstagmorgen konnte die neue F2 das erste Ligaspiel beim TSV Solingen III erfolgreich bestreiten. Das Solinger Team bestand wie die Leichlinger überwiegend aus 2011ern. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten hatten die Leichlinger zunächst etwas Vorteile, doch zunehmend war Solingen ein ebenbürtiger Gegner, der auch die bessere Ballbehandlung hatte. Allerdings war Leichlingen aktiver und erfolgreicher vor dem Tor.

Die etwas besseren Chancen hat Leichlingen in den ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit. Jona zeigt einmal mehr seine Kunst beim Freistoß. Das Spiel ist aber insgesamt auf Augenhöhe. Solingen ist ebenfalls stark am Ball. Einer der quirligen Solinger  schnappt sich beispielsweise in Solinger Hälfte den Ball, umkurvt vier Leichlinger und schießt entschlossen aufs Tor. Beide Teams gehen nach dem Schlusspfiff als Sieger vom Platz, auch wenn Leichlingen mehr Tore geschossen hat.

„Solingen war bei der Ballannahme sicherer und im Positionsspiel besser, dafür hatten wir die erfolgreicheren Spielzüge. Beide Teams können zurecht stolz sein auf ihr Spiel,“ findet Trainer Reinhold Rünker vor allem positive Worte zum Rückrundenauftakt.