Leerlauf? Nicht beim SC Leichlingen!

[30.03.2020] Seit einigen Wochen ruht nun der Ball auch in der Blütenstadt. Doch das bedeutet nicht, dass Trainer, Spieler und Verantwortliche untätig bleiben. VieleTrainer stellen ihren Spielern immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen,. nicht nur um den täglichen Trott aufzulockern, sondern auch um mit ihren Spielern in Kontakt zu bleiben.

Einige Trainer nutzen die freie Zeit auch um sich weiterzubilden: So hat beispielsweise D-Jugend-Trainer Tom Mages die Chance ergriffen und einen vom Verein organisierten Onlinekurs für die C-Lizenz im Bereich “Fitnesstraining” erfolgreich abgeschlossen.

“Das hat Spaß gemacht. Am Anfang ging es zu wie Biologie Unterricht. Es ging um den Aufbau der Muskulatur, die Energiegewinnung, aber auch um die Bewegungslehre an sich. Ich konnte hier sehr viel mitnehmen und freue mich, dies bald in mein Training einfließen zu lassen,” so der frischgebackene Inhaber des C-Lizenz-Lehrgangs für Fitnesstrainer. “Ich kann jedem nur empfehlen, den Kurs ebenfalls zu besuchen.”

Der Vorstand freut sich darüber, dass das Angebote angenommen werden. “Es ist für uns alle, und damit meine ich nicht nur unseren Verein, eine schwierige und neue Situation. Wir versuchen, uns nach Kräften einzubringen. Nicht nur für unsere Mitglieder. Es werden noch weitere Aktionen geprüft. Dafür stehen wir in engem Austausch mit verschiedenen Akteuren aus unserer Blütenstadt. Wir wollen zeigen, dass wir über den Sport hinaus unsere soziale Rolle verantwortungsvoll und solidarisch annehmen” zeigt sich der Vereinsvorsitzende David Blaskowitz moiviert. “Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich bei allen zu bedanken, die sich täglich für unsere Gemeinschaft einsetzen.”