SC Leichlingen 2 schlägt Tuspo Richrath 3 souverän mit 3:0

[16.08.2020] Heute war die 2. Mannschaft des SC Leichlingen in der Vorbereitung zu Gast in Langenfeld beim Tuspo Richrath 3.
Trainer Beytulla Kara hat die Mannschaft vor dem Spiel schon darauf eingeschworen, das er heute trotz Hitze, seinen Jungen alles abverlangt.
Im Spielverlauf der ersten Halbzeit liefen unsere Jungs aus Leichlingen auch richtig los.
Sie haben die Vorgaben des schnellen Fußballs super umgesetzt. Bei tropischen Temperaturen gingen die Blütenstädter schon nach 3 Minuten durch Daniel Domnick in Führung. In der 33 Minute konnte Jan-Lucas Zimmermann durch eine tolle Gemeinschaftsleistung der Mannschaft auf 2:0 erhöhen. Leider wurden in der Zwischenzeit die eine oder andere 100% Torchance vergeben. Noch vor dem Pausenpfiff konnte Jetmir Bujupi aber auf 3:0 erhöhen.
In der Halbzeitpause fand Beytulla Kara klare Worte, da die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt schon alles hätte klar machen müssen, auch wenn es verletzungsbedingt viele Umstellungen gab.
In der Halbzeit veränderte der Trainer deshalb noch zweimal  das System, um Alternativen auszuprobieren. Weitere Tore fielen dann nicht mehr.

“Letztendlich war es ein verdienter Sieg in einem guten Vorbereitungsspiel. Wir hätten das Spiel aber 5 bis 6 Toren höher gewinnen müssen. Allerdings nehmen wir die Erkenntnis mit, dass das Spiel stetig besser wird,” erklärt Trainer Kara nach dem Spiel, beklagte aber auch, dass es aktuell in der Saisonvorbereitung kaum bis keine Trainingsmöglichkeiten wegen Corona und der Platzsperrung (wegen der extremen Temperaturen) gegegeben habe.
Ein besonderer Dank ging zudem an die Spielern der Ersten Mannschaft, die heute eindrucksvoll ausgeholfen haben.