Toller 6:1 Erfolg der 2. Mannschaft bei SV Canlarspor Solingen

[28.09.2020] Am gestrigen Sonntag ging es zum Auswärtsspiel bei SV Canlarspor. Vor dem Spiel fand Tainer Beyto Kara die richtigen Worte und stellte die Jungs gut auf das Spiel ein. Nach erstem Abtasten fanden die Blütenstädter besser ins Spiel und machten ständig Druck auf den Gegner. In der 17. Minuten fiel das 1:0 für Leichlingen durch einen direkt geschossenen Freistoß von Dario Adams aus gut 20 Metern. Nach 35 Minuten konnte die Führung dann durch einen Kopfballtreffer von Carsten Gottwalt nach Ecke von Daniel Domnick auf 2:0 ausgebaut werden. Mit einer verdienten 2:0 Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

Canlarspor kam mit viel Elan aus der Halbzeit und drängte auf den Anschlusstreffer. Doch wieder waren es die Leichlinger die jubeln durften. Nach gutem Zusammenspiel mit Jan Lucas Zimmermann konnte Stürmer Jetmir Bujupi in der 61. Minute zum 3:0 vollstrecken. Schon kurz darauf in der 63. Minute gelang der nächste Treffer der Leichlinger. Eine scharf hereingebrachte Flanke von Tim Kober auf den zweiten Pfosten konnte Dario Adams seinen 2. Treffer markieren. Canlarspor konnte durch einen abgefälschten Freistoß in der 69. Minuten auf 4:1 verkürzen. Die Leichlinger zeigten sich unbeeindruckt und so war es wieder Dario Adams, der in der 71. Minute  der den Abstand wieder herstellte nach einer tollen Flanke von Jürgen Stolz. Nun war der Wiederstand des Gegners gebrochen. Den Schlusspunkt setzte Daniel Domnick mit einem Fernschuss in der 87. Minute nach Vorarbeit von Jetmir Bujupi zum 1:6 Endstand.

“Es war ein kampfstarkes Spiel meiner Mannschaft, die heute von der ersten bis zur letzten Minute alles gegeben hat. Trotz des eindeutigen Ergebnisses, war es mit Sicherheit kein Selbstläufer,” gab Kara zu bedenken.