Gute Ansätze trotz Niederlage bei 1:7 gegen Reusrath

[04.07.2021] Zum Auftakt der Testspielphase war die 1. Mannschaft des SC Leichlingen zu Gast beim Landesligisten SC Reusrath. Das bedeutete zu Beginn der Vorbereitung eine riesige Herausforderung, die gut gemeistert, aber letztlich mit einem 7:1 verloren ging.

Die in blau spielenden Leichlinger waren defensiv eingestellt und konnten gerade in der Anfangsphase jegliche Offensivaktionen der Reusrather souverän abwehren, gleichzeitig aber selbst gelegentlich durch ein schnelles Umschaltspiel offensiv Akzente setzen.

In der 12. Spielminute landete der Ball dann aber doch im Netz. Eine kleine Unaufmerksamkeit nutzte der SCR eiskalt aus. Im weiteren Spielverlauf erspielten sich die Reusrather weitere Chancen, so dass es in der 40. Spielminute zu einem weiteren Tor kam. Nach einer schönen Kombination über den linken Flügel landete der Ball auf dem Fuß eines Leichlingers, der den Ball unglücklich unhaltbar für den Torhüter verwandelte. Leider war es das eigene Tor.

Nur eine Minute später trafen die Leichlinger dann in das richtige Netz. Florian S. setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch, platzierte den Ball trotz eines schwierigen Winkels doch noch ins Tor. Kurz vor der Halbzeit konnte der Gastgeber aber nochmal die Führung ausbauen.

In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel vor sich hin. Die Leichlinger konnten sich keine zwingenden Torchancen mehr erarbeiten. Die laufintensive Defensivarbeit kostete zu viele Körner, so dass der SCR durch vier weitere Tor ein sehr klaren Ergebnis herstellen konnte.

Trotz des klaren Ergebnisses war das Trainerteam mit der Leistung zufrieden sein. Es waren viele gute Ansätze zu erkennen, aber auch einige Dinge, an denen  noch hart gearbeitet werden müsse.

Das nächste Testspiel wird am kommenden Dienstag, 06. Juli, gegen den VfL Benrath sein.