D1-Derby-Sieg in Witzhelden ohne Schwung

[25.08.2021] Mit einem 6:2-Sieg beim VfL Witzhelden setzte die D1 ihre erfolgreiche Saisonvorbereitung fort. Dennoch war Trainer Udo Adams eher unzufrieden mit der Leistung seiner Jungs. “Spielerisch und läuferisch waren wir in den letzten Testspielen bereits deutlich weiter,” fasst er zusammen. “Witzhelden hat überwiegend mit einem jüngeren Jahrgang gespielt und sie haben sich ordentlich gewehrt.”

Der Leichlinger Sieg war gleichwohl nie gefährdert: “Schlussendlich sprechen sechs Tore natürlich auch eine klare Sprache. Es sollte aber doch unser Ziel sein, ein solches Spiel mit spielerischen Mitteln zu bestimmen.”