A1 Saison 2021/22

A1 kommt bei Germania Reusrath nach Rückstand zurück

[28.08.2021] Zum letzten Vorbereitungsspiel vor Meisterschaftsbeginn traf sich die A-Jugend bei der Mannschaft von Germania Reusrath, auf die man auch im Liga-Alltag treffen wird. Die erste Halbzeit zeigte weitgehend ein ordentliches Spiel, durch einen Fernschuss der Reusrather gerieten die Blütenstädter aber in der 31. Minute in Rückstand. Das Team gab jedoch nicht auf und arbeitet weiter diszipliniert, ohne aber den Ausgleich erzielen zu können.

Die Halbzeitansprache war klar: Konzentration hoch halten, stabil stehen und mit einem druckvollen Auftritt den Ausgleich erzielen. Ein Fehler in der Abwehr schien das Vorhaben in Frage zu stellen, denn unmittelbar nach Wiederanpfiff fiel das 2:0 für den Gastgeber. Damit ging aber der notwendige Ruck durch die Mannschaft. Das taktische System wurde umgestellt und so kam mehr Schwung auf den Platz. Der Gegner wurde immer weiter hinten rein gedrückt, früh angelaufen und gestört.

Der Anschlusstreffer wurde durch eine starke Einzelleistung von Marlon Gorke vorbereitet, der auf der rechten Seite im Rückraum den mitgelaufenen Pascal Schumacher fand und seinen Pass zum 1:2 überlegt einschieben konnte (56. Minute).

Leichlingen spielte jetzt stark auf und brach damit den Willen der Reusrather, die Führung zu verteidigen. Wieder war es der starke Marlon Gorke, der den Weg zum Ausgleich ebnete. Ein ums andere mal setzte er sich rechts stark durch. In der 72. Minute brachte er den Ball scharf in die Mitte und der Abwehrspieler versenkte ihn bei seinem Abwehrversuch im eigenen Tor zum 2:2.

In der letzten Viertelstunde spielte nur noch der SCL, der sich aber nicht mit dem überfälligen Siegtreffer belohnen konnte.

„Das war wirklich ein guter letzter Test, bevor wir den Fokus auf den Saisonstart gegen FC Monheim 2 legen“, zieht das Trainerteam Kai Lehmann und Kai Hildebrand ein positives Fazit.