David Jendraschewski – Selfmade Man

Heute stellen wir David Jendraschewski (Jg. 1987) vor. Welches Team trainierst Du?

Seit 2018 trainiere ich in der jetzigen E1 und E2.

Wie bist Du zum SC Leichlingen gekommen?

Beide Jungs spielen beim SC Leichlingen und während einer Weihanchtsfeier bin ich angesprochen worden, ob ich helfen möchte. Da habe ich gerne zugesagt, denn das Training mit den Kindern macht viel Spaß.

Hast Du früher selbst aktiv gespielt?

Ich habe immer nur mit Freunde etwas gekickt, aber nie in einem Verein.

Wie würdest Du Dich als Trainer beschreiben? Hast Du ein Vorbild?

Ein Vorbild habe ich nicht. Als Trainer bin ich selbst sehr aktiv am  Spielfeldrand und beim Training.

Dein schönster Erfolg als Trainer beim SC Leichlingen?

Erfolg ist für mich, wenn die Kinder Spaß haben und dabei etwas lernen.

Du bist schon Trainer im geilsten Verein, aber welches Trainerangebot würde dich zum Grübeln bringen?

Darüber mache ich mir keine Gedanken.

Was war das Verrückteste, was Du bislang gemacht hast?

Viele haben mich für verrückt gehalten, als ich mich selbständig gemacht habe. Ich hatte nur ein kleines Gefährt mit Werkzeug und bin von Baustelle zu Baustelle gefahren, um Arbeiten anzunehmen. Heute habe ich einen Betrieb für Garten- und Landschaftsbau.