E3 im Torrausch bei VFB Solingen E4 – 14:0-Auftaktsieg

[05.09.2021] Bei bestem Fußballwetter traf die E3 des SC Leichlingen im ersten Saisonspiel auf die E4 des VFB Solingen. Mit einer Ecke für den in blau spielenden Gast und einem Schuss knapp am Tor vorbei, ging es gleich mit viel Wucht los. SO war es auch kein Wunder, dass Leichlingen in der 9. Minute durch Mike in Führung ging und damit die Marschroute für den weiteren Spielverlauf legte. Mohammed legte in der 12. Minute nach und zeigte dann einen perfekten Auftritt mit seinen Hattrick in der ersten Halbzeit zum 4:0. Treffern, direkt nach Wiederanpfiff legte er mit einem Doppelpack sogar noch nach.

Wenn Solingen noch Widerstand geleistet hatte, war das Spiel nach dem 6:0 gegessen. Felix und Henry mit einem Doppelschlag erhöhen in der 33., 35. und 37. Minute auf 8:0. Dann ist fast jeder Schuss ein Treffer. Stefanos gelingt ein Doppelpack (39./43.). Henry (45.) und noch zweimal Mike (49./50.) stellen schließlich auf das Endergebnis 14:0.

„Mit einem Sieg in dieser Höhe konnten wir nicht rechnen, die Jungs haben heute richtig stark gespielt,“ war Trainer Wolfgang Flottmann begeistert. „Wir haben heute tollen Fußball gesehen, die Jungs haben sich klug über den Platz kombiniert, eiskalt ihre Chancen genutzt und gezeigt, was wir unter der Woche trainiert haben.“