D1 holt nach Rückstand noch Punkt bei Tuspo Richrath

[21.09.2021] Die D1 des SC Leichlingen tut sich in der Leistungsklasse noch schwer, die guten Leistungen auch in Punkte umzumünzen. Nach dem unglücklichen 0:1 beim VFB Solingen lagen die jungen Blütenstädter im Auswärtsspiel beim TuSpo Richrath auch mit 0:2 zurück. Wer aber gedacht hatte, das Team von Udo Adams würde sich seinem Schicksal ergeben, sah sich getäuscht.

Mit einer engierten und auch spielerisch überzeugenden Leistung holte das Team den Rückstand in der zweiten Halbzeit auf und war zum Schluss drauf und dran, sogar alle drei Punkt mit nach Leichlingen zu holen.

“Eigentlich war schon die erste Halbzeit gut, die beiden Gegentore waren vermeidbar,” fasst Trainer Udo Adams zusammen. “Wie das Team dann in der zweiten Halbzeit zurück gekommen ist, hat nicht nur das Trainerteam begeistert. Auch vom sehr fairen Publikum haben wir viel Lob für das Spiel bekommen, das macht Mut für die nächsten Spiele.” Diese wird Udo Adams aber nicht mehr von der Seitenlinie aus betreuen, da er aus privaten Gründen Leichlingen verlassen wird.