C2 gewinnt 11:0 bei VfB Langenfeld

[18.09.2021] Ohne Mühe spielte die C2 in Langenfeld einen Sieg heraus. Gegen sich tapfer wehrende, aber früh dezimierte Langenfelder taten sich die Blütenstädter zunächst schwer, einen ordentlichen Spielfluss auf den Kunstrasen zu bringen. Auch wenn es zur Halbzeit bereits 5:0 stand, war das Trainergespann Komorek/Rünker nur bedingt zufrieden, weil die Räume nicht gut bespielt wurden.

Die zweite Halbzeit brachte dann weitere Tore, da Langenfeld zunehmend auch dem laufintensiven Spiel Tribut zollen musste. „Letztlich war das heute eine Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen“, resümiert Holger Komorek. „Es gab dann auch einige schöne Tore unseres Teams zu sehen,“ so Reinhold Rünker. „Solche Spiele dienen dann wenigstens dazu, mal das eine und andere auf dem Platz auszuprobieren. Schöner für beide Seiten ist es aber, wenn die Spiele ausgeglichener sind.“