D2 gegen SF Baumberg ohne Chance

[25.09.2021] Nicht nur die D1, sondern auch die D2 musste bei den Sportfreunden Baumberg D2 antreten. Im dritten Meisterschaftsspiel hatte das Team aus der Blütenstadt aber keine Chance gegen starke und gute Baumberger. Der körperlichen Überlegenheit konnten die Leichlinger nicht lange etwas entgegensetzen. Durch einen Defensiv-Fehler geriet das Team in der ersten Halbzeit mit 1: 0 (24. Minute) in Rückstand. Ansonsten stand die Verteidigung gut, so dass lediglich in der 50. Minute ein weiterer Treffer zum 2:0-Endstand fiel.

„Eigene Torchancen konnten wir uns leider heute nicht erspielen,“ so Trainer Mike Budde, der aber seine Mannschaft ermutigte. „Durch konsequentes Arbeiten werden wir die kleinen Problembereiche ausbessern.“

„Leider hatten wir gerade in der ersten Hälfte zu viele Fehlpässe und konnten nicht das Spiel machen. So haben wir unsere Gegner selber stark gemacht,“ fasst Freddy Kramer abschließend zusammen.