D2 unterliegt beim Freundschaftsspiel bei der TG Hilgen D2

[02.10.2021] Um das ligaspielfreie Wochenende zu nutzen, hatte sich die die D2 des SC Leichlingen mit dem Team des TG Hilgen zum Freundschaftsspiel verabredet.

Zum Auftakt spielte Leichlingen noch ganz ansehnlich und ging nach zehn MInuten mit 1: 0 in Führung, doch je länger das Spiel dauerte, desto mehr kamen die jungen Blütenstädter aus dem Rhythmus. Bereits zur Halbzeit hatte die Führung zugunsten der Gastgeber gewechselt. Auch in der zweiten Hälfte wurde es nicht besser. Hilgen zog bis auf 4:1 davon, der Leichlinger Treffer zum 4:2-Endstand war nur noch Ergebniskosmetik.

“Letztlich haben wir verdient gegen eine gute TG Hilgen D2 verloren”, so Trainer Freddy Kramer. “Wir haben es nicht geschafft, Tempo und Struktur der ersten Viertelstunde über die gesamte Spieldauer zu halten.”