C2 gewinnt 3:1 bei Bergisch Born D1

[13.11.2021] Am spielfreien Samstag testete die C2 gegen die D1 von Bergisch Born, die in der kommenden Saison in der Niederrheinliga spielen will. Es war von Beginn an ein Spiel mit viel Tempo. Beide Teams konnten sich sie eine oder andere Torchance erspielen. Leichlingen hatte aber den ersten Erfolg, als in der 15. Min der Ball bei Aras auf dem rechten Flügel landet, mit einemTempodribbling geht es in den Strafraum, Pass zu Adi und dieser schießt das 1:0.
Wenig später gelingt Bergisch Born der Ausgleich. Ein Borner Angriff war schon geklärt, der Ball wird von einem Leichlinger in die Mitte vom Strafraum gespielt, dort steht aber ein Borner Spieler und schiebt das 1:1 (20. Min.).

Doch vor der Halbzeitpause ging Leichlingen erneut in Führung. Diesmal startet ein Dribbling auf der linken Seite,  wieder gibt es im Strafraum den Pass in die Mitte, wo Adi wieder goldrichtig steht 2:1 (30.).

Die zweite Halbzeit knüpft auf beiden Seiten nahtlos mit gutem Fußball weiter,  beide Teams können wieder schöne Torchancen heraus spielen. Aber beide Defensivreihen und Torhüter lassen bis zur 65. Minute keine weitere Treffer zu. Dann bekommt Aras den Ball an der Mittellinie und geht wieder mit Tempo Richtung Borner Tor. Diesmal schließt er den Angriff selbst zum Endstand von 3:1 ab.

“Das war wirklich ein tolles Spiel von beiden Teams und von unserer Truppe wieder eine sehr gute Mannschaftsleistung!”, war Trainer Holger Komorek voll des Lobes.