SCL-Senioren tun sich als Favorit erneut schwer – 3:2-Sieg gegen VFB Langenfeld

[14.11.2021] Der SC Leichlingen fand gut ins Spiel und konnte auch früh das erste Zeichen setzen – in der 15. Spielminute konnten die Leichlinger das erste Mal nach einem tollen Schuss durch Kemal G zum 1:0. jubeln. Im Laufe der ersten Halbzeit, erspielte sich der SCL zwar auch immer wieder Chancen, konnten sie aber leider nicht nutzen. Der VFB Langenfeld war in der ersten Halbzeit sehr unauffällig und kam zu kaum sehenswerten Chancen.

Auch zu Beginn der 2. Halbzeit kamen die Leichlinger gut ins Spiel und behaupteten ihre Spielanteile. Ab der 52. Spielminute ging es dann aber heiß her. Erst wurde der Ball auf Jonas H. aufgelegt, der mit einem strammen Schuss zur 2:0 Führung ausbauen konnte. Zwei Minuten später gelang dann dem VFB nach einer Ecke der Anschluss per Kopf. Wieder zwei Minuten später gelang den Langenfelder sogar der Ausgleich. Nach zwei individuellen Fehlern brachte Leichlingen die Langenfelder wieder voll auf Kurs und machte sich das Leben selbst schwer.

Nun war das Spiel wieder offen und es entwickelte sich ein hartes Spiel mit einigen weiteren Torchancen.
Es dauerte bis in die 74. Spielminute, bis dem SCL das entscheidende Führungstor gelang. Dieses Mal war es Max S., der den Ball nach guter Vorarbeit über die Linie drücken konnte. Es passierte nicht mehr viel in der Schlussphase und so steht der nächste Sieg auf dem Konto der Leichlinger. Unter dem Strich war es ein verdienter Sieg mit Luft nach oben.

Diese Woche finden für unsere Seniorenmannschaften keine Meisterschaftsspiele statt.