C2 gewinnt Flutlichtspiel bei VfB Solingen C3 mit 14:1

[17.11.2021] Bei Flutlichtatmosphäre hatte die C3 des VFB Solingen gegen die Leichlinger C2 keine Chance. Der ausschließlich aus dem jüngeren und zumTeil noch aus D-Jugendteams stammende Gastgeber hat zwar über die gesamte Spielzeit aufopferungsvoll gekämpft, konnte sich gegen die körperlich wie spielerisch reifere Mannschaft aus der Blütenstadt aber wenige ernsthafte Chance erarbeiten.

Vor allem in der ersten Halbzeit überrollten die Leichlinger den Gastgeber und führte zur Halbzeit bereits 10:1. Dann ließ das Team es ruhiger angehen, es wurde viel gewechselt und einiges ausprobiert.

“Wir hatten heute das Spiel schnell im Griff und hatten neun verschiedene Torschützen. Das zeigt, dass wir auch in der Breite mittlerweile ganz gut aufgestellt sind,” will Trainer Holger Komorek das Spiel aber dennoch nicht überbewerten.